(München, 12. April 2016) – Jetzt wird Fliegen für Austrian Airlines-Passagiere noch komfortabler: Seit Oktober 2015 können sich Gäste in den Austrian Lounges am Airport Wien vom hochfunktionalen Service der Media Box der Münchner Media Carrier überzeugen. Ab sofort steht die umfangreiche eJournal-Mediathek nun allen Passagieren auf Austrian Flügen auch außerhalb der Lounge zur Verfügung. Aus einem umfangreichen Portfolio von mehr als 200 deutschsprachigen und internationalen Zeitschriften sowie tagesaktuellen Zeitungen können sich die Passagiere nun bereits vor ihrem Reiseantritt die gewünschte Bordlektüre ganz individuell zusammenstellen.

Die Media Box, die Austrian Airlines ihren Passagieren als exklusiven Service anbietet, arbeitet web-basiert und kann mit jedem beliebigen internetfähigen Endgerät, Tablet oder Smartphone einfach und bequem genutzt werden. Um sich das gewünschte Business-Magazin oder die gewohnte „Frühstücks-Zeitung“ herunterzuladen, wählen sich die Fluggäste mit einem personalisierten Link in die Media Box ein und erhalten damit Zugang zum ultimativen Lesevergnügen. Passagiere können sich entweder über den Pre-Flight-Newsletter oder über den Web-Check-in in die Media Box einloggen.

Die Zeitungen und Zeitschriften werden dabei im gewohnten Layout und im vollen Umfang der Print-Ausgabe bereitgestellt und lassen sich einfach und intuitiv durchblättern. Einzelne Textpassagen können bei Bedarf individuell vergrößert werden.

„Nach der überaus positiven Response der Media-Box-Nutzung in unseren Lounges möchten wir nun dieses innovative Service unseren Fluggästen auch schon vor dem Check-in zur Verfügung stellen“, so Binh Tu, Product Managerin Media & Inflight Entertainment bei Austrian Airlines. „Mit der eJournal-Mediathek von Media Carrier können wir unseren Passagieren einen herausragenden Mehrwert bieten, von dem auch das Image der Airline nachhaltig profitieren wird“, so die Produktverantwortliche weiter.

Die Media Carrier GmbH kümmert sich dabei im Hintergrund um sämtliche Verlagsinhalte und den reibungslosen Betrieb der Media Box. Das gebündelte Know-how der Vertriebs- und Medienexperten fließt dabei zusammen. In Absprache mit dem Kunden entwickelt Media Carrier darüber hinaus individuelle Lösungen, stellt einen zielgruppenspezifischen Content bzw. ein maßgeschneidertes Medien-Portfolio zusammen, fungiert als technischer Gatekeeper und treibt die kontinuierliche Entwicklung der Services voran.

Zum Download der Pressemitteilung

Austrian Airlines - Reading Pleasure

Austrian Airlines – Reading Pleasure