Dank der jüngsten Verlagskooperation mit der China International Book Trading Corporation (CIBTC) kann Media Carrier das Produktportfolio seiner digitalen Media Box um erstklassige chinesische e-Paper erweitern – Touristikunternehmen weltweit sind begeistert.

München – 25. Oktober 2017 – Von China Today bis Fashion Beijing. Mit der jüngst vereinbarten Zusammenarbeit mit dem chinesischen Verlags- und Distributionsunternehmen CIBTC* ist den Münchner Medien- und IT-Experten von Media Carrier ein 4500 Meilen weiter Sprung in Richtung „Osterweiterung“ gelungen. Besonders Touristikunternehmen weltweit dürfen sich darüber freuen: Ab sofort können die Nutzer der Media Box im Portfolio der digitalen Mediathek von Media Carrier neben rund 1.000 erstklassigen internationalen ePapern auch aus über 60 chinesischen Zeitungen und Magazinen wählen – Tendenz steigend.

Die Media Box wird weltweit vorwiegend von Touristikunternehmen wie Airlines und Hotels genutzt, deren anspruchsvolle Klientel insbesondere an chinesischen Gästen stetig wächst. Mit dem nun in die Media Box integrierten chinesischen Content passt sich Media Carrier optimal den neuen Bedürfnissen seiner Kunden an.

China ist Reiseweltmeister: Pro Jahr unternehmen mehr als 100 Millionen Chinesen einen Auslandstrip. Ob im Flugzeug oder im Hotel, die internationale Touristikindustrie freut sich über das stark wachsende Gästeklientel aus Asien und will auch bei dieser anspruchsvollen Zielgruppe mit erstklassigen Serviceleistungen und innovativen Angeboten punkten. Für Touristikunternehmen ist die Media Box ideal: Die kostenfreie Lektüre von heimischen Medien im Ausland ist für den Gast ein absoluter Pluspunkt – und bleibt nachhaltig in Erinnerung. Die große Auswahl an chinesischen Titeln macht die Media Box deshalb auch für Airlines und Hotels aus asiatischen Ländern interessant. In diesem Zusammenhang profitieren die Kunden von Media Carrier von der Kooperation mit CIBTC und weiteren vielversprechenden Verlagskooperationen, u.a. mit Singapore Press Holding, Mongoose Asia, der Hankook Ilbo oder der Nation Multimedia Group.

„Der Erfolgsradius von Media Carrier wird immer größer – nach zahlreichen erfolgreichen Verlagskooperationen, die wir auf dem US-Markt realisieren konnten, richten wir den Fokus nun auch auf den Osten und freuen uns sehr, das Portfolio unserer digitalen Mediathek um eine Vielzahl asiatischer Qualitätsmedien erweitern zu können. Die Media Box ist deshalb für Airlines oder Hotels, die insbesondere Gäste aus Asien begrüßen, ein höchst attraktives Serviceangebot, auf das jeder Mitbewerber neidisch schielen wird. Um Gäste nachhaltig zu überzeugen, spielen nicht mehr nur die Basis-Leistungen wie Übernachtung oder Flug eine Rolle – die Qualität der angebotenen Zusatzleistungen wird zum Entscheidungskriterium, ob der Gast das Hotel oder die Airline bucht oder wieder bucht“, so Philipp J. Jacke, Geschäftsführer der Media Carrier GmbH.

„Mit Media Carrier haben wir einen großartigen Vertriebs- und Kooperationspartner gefunden, der über exzellentes Know-how und Expertise im Bereich des digitalen Medienvertriebs verfügt. Wir sind stark daran interessiert, unsere Medien weit über die Grenzen Asien heraus einer zunehmend mobilen Leserschaft zugänglich zu machen. Mit der Media Box von Media Carrier haben wir hierfür das ideale Tool gefunden“, so Li Zhiyong, Business Direktor der CIBTC.

Zum Download der Pressemitteilung