(München, 1. März 2017) – Passagiere von SWISS freuen sich: Auch sie können ab sofort digitales Lesevergnügen in XXL über und unter den Wolken genießen. Nach Lufthansa, Austrian Airlines, Eurowings und Air Dolomiti überzeugten die Münchener Digitalexperten von Media Carrier mit SWISS nun bereits die fünfte Fluggesellschaft der Lufthansa Group von dem vorteilhaften Einsatz ihrer digitalen Mediathek, der Media Box. Passagiere von SWISS können sich damit aus einem erstklassig bestückten eJournal-Sortiment ihre gewünschte Bordlektüre bequem und kostenfrei herunterladen.

Ob auf dem Smartphone, Tablet oder anderen internetfähigen Endgeräten – die Media Box von Media Carrier arbeitet web-basiert und ist somit der perfekte smarte Medienbegleiter für unterwegs. Wie schon die Lufthansa nutzt auch SWISS die e-Paper-Mediathek, um dem ständig steigenden Nachfragetrend nach digitalem Service Folge zu leisten. Dabei punktete Media Carrier bei der Schweizer Fluggesellschaft mit seinem hohen Qualitätsanspruch in den Bereichen Service und Technologie.

„Als Schweizer Fluggesellschaft legen wir natürlich großen Wert auf einen hohen Qualitätsstandard. Mit Media Carrier haben wir einen serviceorientierten, innovativen Partner gefunden, der die Bedürfnisse des modernen Reisenden kennt und bedient – und entsprechende erstklassige Angebote offeriert. Wir sind sicher, dass wir unseren Passagieren mit der Media Box einen zeitgemäßen Service bieten können, der uns als Qualitäts-Airline überaus wichtig ist“, so Alex Hastings, Manager Inflight Procurement bei SWISS.

Mit SWISS nutzen somit alle drei Hub Airlines der Lufthansa Group die Media Box von Media Carrier als gruppenweit einheitliches Produkt und setzen damit neue Standards im Bereich der digitalen Serviceleistungen von Fluggesellschaften.

Den Passagieren der Schweizer Airline steht die Media Box über verschiedene „Touchpoints“ zur Verfügung: entweder beim Online-Check-in, auf der SWISS Homepage oder über die bewährte Pre-Flight-Email. Aus einem Sortiment aus über 250 Schweizer und internationalen Zeitungen und Zeitschriften kann sich der Fluggast seine Lektüre individuell zusammenstellen und herunterladen. Je nach Buchungsklasse und Vielfliegerstatus erhält er eine bestimmte Anzahl von kostenlosen Downloads. Die gewählten Titel stehen ihm im Anschluss als PDF-Datei unbegrenzt zur Verfügung.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit SWISS eine weitere renommierte Fluggesellschaft der LH-Group von den Mehrwerten unserer Media Box überzeugen konnten. Immer mehr Airlines erkennen, dass sie mit digitalen Tools ihren Passagieren einen herausragenden Service bieten können. Der zeitgemäße, digitale Presse-Service wird von Passagieren stark nachgefragt und sogar mittlerweile erwartet – insbesondere vom anspruchsvollen Klientel der Geschäftsreisenden. Unsere Referenz-Liste im Bereich Airlines wächst rasant: Bereits über 100 Millionen Passagiere jährlich können das Newstainment-Angebot unserer Media Box nutzen“, erläutert Philipp J. Jacke, Geschäftsführer der Media Carrier GmbH.

 

Zum Download der Pressemitteilung