Zunehmende Internationalisierung des Unternehmens verlangt entsprechende Aufstockung mit hochqualifiziertem Personal

(München, 19. April 2017) – Media Carrier, ein Tochterunternehmen der MELO Group, setzt seinen Expansionskurs weiter fort: Um der großen, insbesondere internationalen Nachfrage seitens Fluggesellschaften und Hotels nach der digitalen Mediathek, der „Media Box“, zu begegnen, hat das Münchner Digitalunternehmen die Anzahl seiner Mitarbeiter seit Firmengründung 2011 kontinuierlich erweitert. Heute, gut sechs Jahre später, ist der Personalstamm bereits sechsmal so groß wie zu Beginn. Tamara Hernández und Christian Leipholz sind die jüngsten „Neuzugänge“ – sie unterstützen Media Carrier mit ihrem erstklassigen Know-how im Bereich Sales und IT.

In den vergangenen fünf Jahren richtete Media Carrier bereits über 1.000 Media Boxen in über 40 Ländern der Welt ein – und die Nachfrage nach der innovativen e-Paper-Mediathek wächst rasant weiter. Insbesondere Airlines und Hotels setzen auf den innovativen Service, mit dem sie ihren Gästen bzw. Passagieren herausragende Service-Mehrwerte bieten und der gestiegenen Nachfrage nach innovativen, digitalen Angeboten begegnen können.

Tamara Hernández übernimmt als Key Account Managerin die Aufgabe, Flug- und Beförderungsunternehmen aus der Touristikbranche die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten der Media Box nahezubringen und Bestandskunden zu betreuen. Darüber hinaus kümmert sich die 31-Jährige um die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle mit potentiellen Partnern und alternativen Absatzkanälen. Vor dem Hintergrund einer verstärkten internationalen Zielgruppenansprache sowie der kürzlich eröffneten Tochtergesellschaft in den USA kommen Tamara Hernández hier auch ihre herausragende Branchenexpertise sowie ihre exzellenten Fremdsprachen-Kenntnisse zugute.

Mit Christian Leipholz konnte Media Carrier einen erstklassigen Manager für die Position des IT-Leiters gewinnen. Er zeichnet für den gesamten Betrieb und die Weiterentwicklung der digitalen Mediathek verantwortlich, stellt darüber hinaus die Schnittstelle zu externen IT-Dienstleistern her und übernimmt federführend die Koordination sämtlicher technischer Abstimmungen.

Mit steigender Kundenzahl nahm in den vergangenen Jahren auch die Vielfalt der Produktvarianten der Media Box sprunghaft zu, die einen Ausbau des IT-Bereichs von Media Carrier notwendig machen, um den Kundenbedürfnissen proaktiv zu begegnen.

Media Carrier will auch zukünftig mit fundiertem IT-Know-how und technischer Kompetenz punkten und freut sich, hier auch auf die herausragende Fachkenntnis von Christian Leipholz zurückzugreifen.

Über die Media Box
Die Media Box von Media Carrier ist eine digitale Mediathek. Ob auf dem Smartphone, Tablet oder anderen internetfähigen Endgeräten – die Media Box arbeitet web-basiert und ist somit der perfekte smarte Medienbegleiter für unterwegs. Dem Nutzer steht ein erstklassig bestücktes, rund 700 Titel umfassendes Sortiment aus nationalen und internationalen Zeitungen und Zeitschriften zum Download zur Verfügung. Alle Medien werden im gewohnten Layout und im vollen Umfang der Print-Ausgabe bereitgestellt und lassen sich auch offline beispielsweise während eines Fluges einfach und bequem lesen.

Zum Download der Pressemitteilung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tamara Hernández und Christian Leipholz